Freiheitlicher Akademikerverband
Freiheitlicher Akademikerverband
av-index-kugelHERZLICH WILLKOMMEN BEIM FREIHEITLICHEN AKADEMIKERVERBAND SALZBURG
Obmann: Dr. Wolfgang Caspart, Ableitenweg 8, 5101 Bergheim bei Salzburg
Schriftführer: Mag. Alexander Friedrich
Schatzmeister: Dr. Gerhard Wirl

Aktuelle Themen

EU und Weltpolitik Der Gegner Europas ist der Materialismus. Früher war es der sowjetischer Materialismus mit seiner sozialistisch-kommunistischen Kultur- und Geistfeindlichkeit. Nun ist es der amerikanische Materialismus mit seiner kapitalistischen Globalisierung und Gleichschaltung, treu übernommen von seinen Brüsseler Vasallen. Kurzfassung der „Expertise zur Gesamtänderung der Bundesverfassung Österreichs durch den Reformvertrag der Europäischen Union und die […]

Demographie und Migration Artikel 2 der Genfer Flüchtlingskonvention 1951: Allgemeine Verpflichtungen Jeder Flüchtling hat gegenüber dem Land, in dem er sich befindet, Pflichten, zu denen insbesondere die Verpflichtung gehört, die Gesetze und sonstigen Rechtsvorschriften sowie die zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung getroffenen Maßnahmen zu beachten. Der Katechismus der Katholischen Kirche sagt überdies: „Der Einwanderer ist […]

Die Türkei in die EU ? Die kulturellen und geographischen Konditionen Die Jungtürken wollten vor dem Ersten Weltkrieg das sinkende Osmanische Reich retten, in dem sie es europäisieren trachteten. Inspiriert durch den europäischen Nationalismus gaben sich die Jungtürken noch pantürkischen bzw. panturanische Ideen hin. Nach dem Ersten Weltkrieg setzte Mustafa Kemal Pascha, genannt Atatürk, dieses […]

Weltwirtschaftskrise Der freie Welthandel ist die Wunderwaffe zur Globalisierung der neoliberalen „Werte“. Ginge es wirklich nur um „Integration“ (und sei es bloß die europäische), so könnten Nationen und Staaten in wechselseitiger Achtung problemlos zusammenarbeiten. Doch der eigentliche Zweck der Übung ist der zivilisatorische Kahlschlag aller sinnvermittelnden Identitäten. Erst in der grenzenlosen und kulturell eingeebneten „one […]

Kultur und Bildung Induzierte Neurosenbildung: Der weltberühmte Forscher Konrad Lorenz war zwar würdig, 1973 den Nobelpreis entgegen zu nehmen, er ist aber plötzlich offenbar nicht mehr würdig, als Ehrendoktor der Universität Salzburg geführt zu werden. Eine unverdächtige Klarstellung dazu: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/die-universitaet-salzburg-erkennt-konrad-lorenz-den-ehrendoktor-ab-13977745.html Hatz auf die Korporierten: Der Kampf der Deskomposition Der diskriminierende Hinauswurf-Brief aus klar politischen Gründen: […]